Infrastruktur

Die Sache mit den Stromadaptern. In Chile und Argentinien gibt es 220V. Nur die Stecker sind unterschiedlich zu unseren Systemen. Wir hatten uns einen Universaladapter von Skross gekauft und konnten damit alles adaptieren.

::: L :::

Veröffentlicht von locceen

Digital Life Consultant

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: