Frutillar- am See mit Vulkan und Spuren deutscher Kolonisten

Von deutschen Kolonisten 1848 gegründet, befindet sich ebenfalls im „kleinen Süden“ Chiles in der Región de los Lagos, am Westufer des Lago Llanquihue, ca. 1 Std. von Puerte Varas entfernt. Die Stadt besteht aus einer verkehrsreichen Oberstadt (Frutillar Alto) und einer hübschen Unterstadt (Frutillar Bajo), direkt am Seeufer. Hier konnten wir bei herrlichen Sonnenschein auf„Frutillar- am See mit Vulkan und Spuren deutscher Kolonisten“ weiterlesen

Erstelle eine kostenlose Website mit WordPress.com
Jetzt starten